Stadtbibliothek Kröpelin Historie

Historie

Die Geschichte der Stadt Kröpelin: Teil 2 S.136 /Wismarsche Straße 2 –

Von der Volksbücherei zur Stadtbibliothek

300 Mark wurden zum Kauf neuer Bücher, am 08.9.1924, von der Stadtverordnetenversammlung Kröpelin bewilligt, um eine Volksbücherei im Schulhaus (Wismarsche Straße in Kröpelin) zu eröffnen. Zur Auswahl der Bücher und für die Verwaltung wurde “eine Kommission bestehend aus den Herren Behrens und Scheper gewählt und Herrn Rektor Werges beigeordnet.”

05.11.1924

Eröffnung der Volksbücherei, Schulhaus Wismarsche Straße, 1. Stock Klasse 5

02.12.1946

Wiederaufbau der Volksbücherei, Wismarsche Straße 2, nach umfangreicher Aussonderung stehen 715 Bände in den Regalen in einem 12 m² großer Raum

Dez. 1946

1500 Bände; 800 Bücher holte die Bibliothekarin, Frau Gertrud Woticky, aus der Landes- stelle Büchereiwesen in Schwerin.

1949

Dienstag, 22.11.1949, Märchenstunde um 16 1/4 Uhr im Kindergarten (Mitteilungsblatt Stadt Kröpelin)

1960

1. April; Frau Helen Nieschalk beginnt Ihre Tätigkeit in einer Einrichtung die um ihre Existenzberechtigung kämpfen muß.

1954

Umbenennung der Volksbücherei in Stadtbibliothek.

1965

Leiterin der Bibliothek Frau Hanne–Lore Rieck. Die Kinderbibliothek entsteht in einem weiteren Raum.

1974

Ausbildung des 1. Lehrlings

1976

Ausbildung des 2. Lehrlings

1978

Eröffnung der Phonothek mit den ersten Schallplatten.

1979

Die zwei ausgebildeten Facharbeiter beginnen ein viereinhalbjähriges Fernstudium

1980

Die Bibliothek erhält im 1. Stock des Hauses fünf zusätzliche Räume. Die Belletristik und der Sachbuchbestand werden in neuen Holzregalen in der Freihandausleihe angeboten.

1982

Funktion einer Zentralbibliothek des Gemeindeverbandes „Kühlung“, mit 9 Gemeindebibliotheken.

1986

Erweiterung der Phonothek mit Kassetten.

1986

Einführung der Verbuchung mit der Klappkarte

1988

Ausbildung des 3. Lehrlings

1989

„Wende“: umfangreiche Aussonderungen des Bestandes sowie Buchspendenaktionen aus den Partnerstädten

1990

Leiterin der Bibliothek Elke Peters

1996

Ausleihverbuchung über den PC beginnt

1999

Umzug in die ehemalige Sparkasse, Hauptstraße 5 mit modernen Regalen.

2000

Ausbau des Tresors der Sparkasse.

Eröffnung des Computerraumes mit zwei PC`s für die Benutzer.

2008

Rekonstruktion Hauptstraße 5, Umzug in die Räume der „Koppelschule“ in die Schulstraße.

2010

06.01.2010 Eröffnung der Stadtbibliothek in der Hauptstraße 5 mit einem neuen Wintergarten und einem attraktiv gestalteten Innenhof für Veranstaltungen.

26.05.2010 Eröffnung des neuen Stadtmuseum Kröpelin im 1. Stock 
Hauptstraße 5. Das Museum wird von der Bibliothekarin betreut.

www.bibliothek-museum-kroepelin.de zukunftsorientierte eigene Website geht ins Netz

2011

Zwei Bürgerarbeitsplätze vom Verein: Perspektive für die Region Bad Doberan“ e.V. für das Stadtmuseum; für die Stadtchronik

2012

BVSeOPAC; Online-Bibliothekskatalog zur Medienrecherche, Anzeige Leserkonten, Neuerwerbungen auf der Internetseite

DDR-Rock-Museum erste Gespräche, Planungsentwürfe (in der 2.
Etage des Hauses entsteht der Fluchtweg über den Wintergarten;
Firma Stellmach)
Das Museum wird zukünftig von der Bibliothekarin betreut.

2014

Neben Büchern, CD`s, DVD`s, Zeitschriften, Spielen, Konsole Spiele Nintendo 3 DS neu im Bibliotheksbestand. Aktion” Buchschenker ” der Stiftung Lesen zum Welttag des Buches Teilnahme an “Lesestart-Drei Meilensteine für das Lesen” Frühkindliche Leseförderung der Stftung Lesen für Kinder ab 3 Jahren

erstmalige Beteiligung an “FerienLeseLust”
Sommerferienaktion der Bibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern für Kinder der 4. – 6. Klassen

2015

04.11.2015 Onleihe-Mecklenburg-Vorpommern – Wir sind dabei. Eine Mitgliedschaft in unserer Bibliothek ist die Voraussetzung.
Projekte: FerienLeseLust
Lesestart-Drei Meilensteine für das Lesen

2016

Onleihe-Mecklenburg-Vorpommern
Kooperationsvertrag: Grundschule “Am Mühlenberg”

Projekte: FerienLeseLust
Lesestart-Drei Meilensteine für das Lesen
Kooperationsvertrag: Grundschule “Am Mühlenberg”

2017

Onleihe-Mecklenburg-Vorpommern
Projekte: FerienLeseLust
mit Wii – Spiel durch die Ferienzeit 2017
Lesestart-Drei Meilensteine für das Lesen
LESEZEIT-Kröpeliner Bürger stellen ihre Lieblingsbücher vor
Kooperationsvertag:
“Villa Kunterbunt”
Kindergarten “Pusteblume”
Wikipedia: Stadtbibliothek Kröpelin
Stadtmuseum
WLAN: Biblio – Gast ab Juli für die Onleihe eingerichtet

2018

Der Film “Der Wolltroll aus Kröpelin” entsteht in Zusammenarbeit mit dem Medientrecker Rostock.
Projekte: Onleihe m-v; FLL; Lesestart-Drei Meilensteine für das Lesen; LESEZEIT-Kröpeliner Bürger lesen für Kröpeliner Fördermittel vom Ministerium für Bildung und Kultur aus Schwerin für neue Medien erhalten.
Fördermittel vom Ministerium für Bildung und Kultur für Investitionen, Möbel und Technik, erhalten.

Bibliotheksarbeit – Teamarbeit

Zahlreiche Damen und ein Mann arbeiteten in den letzten Jahren in unserem Hause in einer ABM – Maßnahme, in Bürgerarbeit, sowie in einem freiwilligen sozialem Jahr. Jeder Einzelne arbeitete engagiert und leistete seinen wichtigen Beitrag für die Leseförderung und damit für die Entwicklung der Stadtbibliothek Kröpelin zum zentralen Lern- ,Aufenthalts-, und Kommunikationsort in der Kommune.

Veranstaltungen

Die Stadtbibliothek Kröpelin bereitet gemeinsam mit dem Friedrich-Bödecker Kreis e.V. und dem Literaturhaus Rostock Autorenlesungen vor.

Kultur macht stark-Bündnis für Bildung “Wörterwelten”

Bibliotheken entdecken und erleben – da staunst du!!!

Blog

Gästemeinungen

  • Stephen has a library of lessons that goes far beyond the surface, touching nearly every aspect of how to design and develop for the web and iOS."

    Historie
    Shay Howe
    Designer & Developer
  • LearnPress is a WordPress complete solution for creating a Learning Management System (LMS).

    Historie
    Jonathan Doe
    Designer & Developer
  • Stephen has a library of lessons that goes far beyond the surface, touching nearly every aspect of how to design and develop for the web and touching.

    Historie
    Shay Howe
    Designer & Developer

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie unseren Newsletter mit neuen Kursen, interessanten Beiträgen, beliebten Büchern und vielem mehr!